Programmarchiv 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012

Fotoarchiv 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011

Kunstarchiv


Januar

Samstag, 5. Januar 2008: Lesungsreihe der Zeitschrift Belletristik

Samstag, 12. Januar 2008: Kommunales Sortiment. Ein Gruppengedicht von Nora Bossong, Tom Bresemann, Greta Granderath, Angela Sanmann, Philip Maroldt und Björn Schäfer.

Mittwoch, 16. Januar 2008: Mon coeur ouvre les bras/Mein Herz öffnet die Arme. Re-Chercher Jacques Brel. scorbüt

Mittwoch, 23. Januar: Tochter der Schlaflosigkeit. Elisabeth Sutterlüty liest Tagebuchnotizen und Gedichte von Alejandra Pizarnik

Donnerstag, 24. Januar: Schneider+ - Drei kurze Beiträge zum Thema Endzeit. Ein Kabarettabend von und mit Nikolaus Schneider

Mittwoch, 30. Januar 2008: Guy de Maupassant: Stark wie der Tod. Schauspielerlesung von und mit Denis Abrahams



Februar

Samstag, 2. Februar 2008: Lesungsreihe der Zeitschrift Belletristik

Mittwoch, 6. Februar 2008: Am anderen Ende des Tones… Leseperformance von und mit Sylvia Eulitz

Samstag, 9. Februar 2008: Travel Haikus: Der Augenblicke Andacht. Haikus und andere Zen-Gedichte von Matthias Müller-Lentrodt. Einbruch der Landschaft. Prosa von Udo Kawasser

Mittwoch, 13. Februar 2008, und Samstag, 16. Februar 2008: „Die Sünde ist das einzige echte Farbelement...“ – Eine szenische Oscar-Wilde-Lesung. Gelesen und gespielt von Denis Abrahams. Zusammengestellt von Christina Deloglu.

Mittwoch, 20. Februar 2008: „Poesie als Sinn- und Lautfluss“. Buchpremiere des Mitlesebuchs von Peter Huckauf

Samstag, 23. Februar 2007: Nikola Richter: Schlussmachen auf einer Insel



März

Samstag, 1, März 2008: Lesungsreihe der Zeitschrift Belletristik

Mittwoch, 12. März 2008, und Samstag, 15. März 2008: „Die Sünde ist das einzige echte Farbelement...“ – Eine szenische Oscar-Wilde-Lesung. Gelesen und gespielt von Denis Abrahams. Zusammengestellt von Christina Deloglu.

Dienstag, 18. März 2008, 19:30 Uhr: Fräulein Else von Arthur Schnitzler. Schauspielerlesung mit Kerstin Slawek, zusammengestellt von Christina Deloglu.

Mittwoch, 19. März 2008: Leutnant Gustl von Arthur Schnitzler. Schauspielerlesung von und mit Denis Abrahams

Donnerstag, 20. März 2008: Hier keine Kunst. Autorenlesung von und mit Marc Degens.



April

Samstag, 5. April 2008: BEST OF BELLETRISTIK. Johannes Frank liest

Montag, 7. April 2008: Zwischen Peking und Berlin. Wolfgang Kubin liest aus seinen Übersetzungen und eigenen literarischen Werken

Mittwoch, 16. April 2008: Weibsbilder. Ein literarisch-musikalischer Abend von und mit Catrhrin Alisch

Freitag, 18. April 2008: Tochter der Schlaflosigkeit. Schauspielerlesung: Elisabeth Sutterlüty liest Tagebuchnotizen und Gedichte von Alejandra Pizarnik

Samstag, 26. April 2008/Sonntag, 27. April 2008: Dichtes Gerede. Treffen junger AutorInnen zur Poetik mit Lesungen

Dienstag, 29. April 2008: Matthew Sweeney: Rosa Milch. Mit Matthew Sweeney (London/Berlin) und Jan Wagner (Berlin)



Mai

Samstag, 3. Mai 2008: Lesungsreihe der Zeitschrift Belletristik

Mittwoch, 7. Mai 2008: REALITY LIVE, live. Eine Blog-Lesung der S³ LiteraturWerke, des TIP Stadtmagazins und der Lettrétage mit Mademoiselle, Skt. Remondis, Magda Meier, Lilly Jäckl, Tom Bresemann und Philip Maroldt

Mittwoch, 21. Mai 2008: Bis zum späten Morgen. Krimilesung mit Musik

Samstag, 24. Mai 2008: Ferne Quartiere. Buchpremiere mit Timo Berger, vorgestellt von Björn Kuhligk

Sonntag, 25. Mai 2008: Sternenbilder // Mathematische Gesichter des Universums. Vernissage mit Werken von Artur de Fries und Helmuth Grötzebauch

Mittwoch, 28. Mai 2008: Pedro Lemebel: Träume aus Plüsch. Schauspielerlesung mit Denis Abrahams, Gesprächsgast: Matthias Strobel



Juni

Mittwoch, 4. Juni 2008: Dichtung und Belichtung. Autorenlesung mit Musik. Fabian Faltin und Johann Reißer

Samstag, 14. Juni 2008: Speaking Spoken Words Again. Autorenlesung von Nikola Richter und Monika Rinck

Freitag, 20. Juni 2008: Worum es sich dreht: Sternentexte von Aristoteles, Kopernikus, Galileo Galilei, Luther und anderen, gelesen von Denis Abrahams

Samstag, 21. Juni 2008: Dostojewski: Weiße Nächte. Eine Liebesgeschichte, gelesen von Denis Abrahams

Freitag, 27. Juni 2008: Tochter der Schlaflosigkeit. Elisabeth Sutterlüty liest Tagebuchnotizen und Gedichte von Alejandra Pizarnik

Samstag, 28. Juni 2008: Die lasterhaften Lieder des Francois Villon. Matthias Müller-Lentrodt und Tom Bresemann



Juli

Mittwoch, 2. Juli 2008: Seemannsgarn. Lesung mit Musik von Susanne Opitz und Stefan Plepp

Mittwoch, 9. Juli 2008: wegen gestern. Autorenlesung von Moritz Waldhauser und Tom Bresemann

Samstag, 12. Juli 2008: Das Sommerfest der Lettrétage. Abschluß der zweiten Saison des jungen Literaturhauses Berlin Kreuzbergs



September

Samstag, 6. September 2008: In Echt. Eine Lesung des Forum der 13 mit Crauss, Markus Hallinger, Herbert Hindringer, Synke Köhler, Thorsten Krämer, Lothar Quinkenstein und Marcus Roloff

Freitag, 12. September 2008, Samstag, 13. und Sonntag, 14. September 2008: Fräulein Else. Mit Natascha Jeutter, Regie: Johannes Arnold. Eine Produktion des Theater 11. August

Samstag, 20. September 2008: Schreibende Wildschweine vs. seiernde Jungliteraten. Saisoneröffnung der S³ LiteraturWerke mit Tom Bresemann, Philip Maroldt, Björn Schäfer und anderen

Samstag, 27. September 2008: Giwi Margwelaschwili: Officer Pembry u.a. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Verbrecher Verlag

Montag, 29. September 2008: Troia ist tiefer. Ein poetischer 3D-Virenscan nach § 923 mit 3 Pferden. Multimediale Textinszenierung von und mit „falschtechst-schlachtfest“ (Dirk Baumeister, Frank Ruf, Christian Schloyer, Richard Götting)



Oktober

Mittwoch, 1. Oktober 2008: Junge Lyrik aus Argentinien: Fabian Casas und Washington Cucurto. Im Rahmen der Reihe Lateinamerikanische Literatur und ihre deutschen Vermittler – Lesung & Gespräch (IV). Es lesen und sprechen Denis Abrahams (Schauspieler), Timo Berger (Übersetzer und Gesprächsgast), Edmundo Bejarano (Filmemacher) und Katharina Deloglu (Konzeption und Moderation).

Freitag, 10. Oktober 2008, Samstag, 11. Oktober 2008: Fräulein Else. Mit Natascha Jeutter, Regie: Johannes Arnold. Eine Produktion des Theater 11. August

Mittwoch, 22. Oktober 2008: Paul Celan – Erich Einhorn: Du weißt um die Steine. Gastspiel des Ersten Wiener Lesetheaters mit Gästen aus Berlin. Vortragende: Michael Ernst (Wien), Eva Fillipp (Wien), Martin Heesch (Berlin) und Helus Hercygier (Berlin). Idee, Auswahl und Programmgestaltung: Helga Golinger (Wien)

Mittwoch, 29. Oktober 2008: Die lyrikedition 2000 präsentiert: Eberhard Häfner und seinen neuen Gedichtband »In die Büsche schlagen«



November

Freitag, 7. November 2008: Richard Pietraß: Gedichte

************************************************************************************************
Sonntag, 9. November 2008 bis Donnerstag, 20. November 2008: KARNEVAL DER LITERATUREN

*Sonntag, 9.11., 20 Uhr: Tom Bresemann, Philip Maroldt und Björn Schäfer, Deutschland. (Ort: Roses, Oranienstr. 187) kein schöner Land_weimar erwache! klischeekristalle zersplittern_multikulturelle mauern und hüllen fallen_

*Mittwoch, 12.11., 20 Uhr: Bruno Antunes, Ivo Daniel Lima do Carmo, Portugal

*Freitag, 14.11., 20 Uhr: Abbas Khider, Irak

*Samstag, 15.11., 20 Uhr: Carolina Jobbagy, Yanko Gonzalez, Domingo Ramos, Lateinamerika. Lesung in deutscher und spanischer Sprache.

*Sonntag, 16.11., 20 Uhr: Kiran Nagarkar, Indien. Lesung in englischer Sprache.

*Montag, 17.11., 20 Uhr: Zehra Cirak, Türkei

*Dienstag, 18.11., 20 Uhr: Apti Bisultanov und Ekkehard Maaß, Tschetschenien

*Mittwoch, 19.11., 20 Uhr: Rattawut Lapcharoensap, Thailand

*Donnerstag, 20.11., 20 Uhr: Dilek Güngör, Türkei
************************************************************************************************

Freitag, 21. November 2008: Chechov, meine Liebe (I). Elisabeth Sutterlüty und Denis Abrahams lesen Anton Chechov und Olga Knipper: Mein ferner, lieber Mensch. Briefe. Konzeption: Denis Abrahams

Samstag, 22. November 2008: Die Schriftstellerin und ihre Muse: Gertrude Stein und Alice B. Toklas. Gelesen von Nadine Meier, Konzeption und Gestaltung: Christina Deloglu

Montag, 24. November 2008: Chechov, meine Liebe (II). Elisabeth Sutterlüty liest aus den Erinnerungen der Lydia Awilowa. Konzeption: Katharina Deloglu

Mittwoch, 26. November 2008: Juan Carlos Onetti: Für diese Nacht. Im Rahmen der Reihe Lateinamerikanische Literatur und ihre deutschen Vermittler – Lesung & Gespräch (V). Mit Denis Abrahams (Schauspieler), Jürgen Dormagen (Übersetzer, Lektor und Herausgeber; Suhrkamp Verlag) und Katharina Deloglu (Konzeption und Moderation).

Freitag, 28. November 2008: Chechov, meine Liebe (III). Denis Abrahams liest Anton Chechov: Angst. Geschichten von der Liebe. Übersetzt von Peter Urban. Konzeption: Katharina Deloglu



Dezember

Mittwoch, 3. Dezember 2008: TEXTEM. Frank Witzel liest aus seinem neuen Roman „Vondenloh“

Samstag, 6. Dezember 2008, Sonntag, 7. Dezember: Fräulein Else. Mit Natascha Jeutter, Regie: Johannes Arnold

Mittwoch, 10. Dezember 2008: Gisela Elsner. Lesung und Gespräch. Jörg Sundermeier liest aus dem Werk Gisela Elsners

Mittwoch, 17. Dezember 2008: Baudelaire-Abend in der Lettrétage. Es lesen Tom Bresemann und Matthias Müller-Lentrodt