Archiv: Jan Skudlarek

18.05. | JENNY

Lisa Lettretage —  26. April 2017 — Kommentieren

Donnerstag, 18. Mai 2017, 20:00 Uhr
Blau, Blau, Blau ist meine Lieblingsfarbe
Lesung aus der vierten Ausgabe der Literaturzeitschrift JENNY

Glamour aus Wien zu Gast in Berlin: JENNY tourt durch Deutschland und legt natürlich auch in Berlin einen Stopp ein.

An diesem Abend lesen für euch: Helene Bukowski, Luca Manuel Kieser, Oravin, Frank Ruf und Jan Skudlarek. Die Zuhörer erwarten Geschichten und Verse von brachialer Liebe, sanfter Entrückung und bizarrer Courage – heftige Körperlichkeiten, vom Fleck weg Gestyltes, bezaubernde Eitelkeiten und brandgefährliche Coolness sind zu erwarten. Kurz gesagt: die hohe Literatur, nur ein bisschen fetziger, mit Schirmchen drin.

Einmal im Jahr erscheinen Texte der jungen deutschsprachigen Gegenwartsliteratur in dem aufwändig gestalteten Magazin, das in Zusammenarbeit mit der Universität für angewandte Kunst in Wien erscheint und von einem kleinen Redaktionsteam aus Studenten des Instituts für Sprachkunst herausgegeben wird. JENNY ist blau, neunmalklug, über 100 Seiten stark und schön wie ein Buch.

LYRIK TRIFFT SOUND.

Heute Abend wird Lyrik zum Happening. Bei der Veranstaltungsreihe „Lyrik ist Happening“ treffen drei Autor*innen auf drei Musiker*innen, um gemeinsam zu improvisieren und zu experimentieren. Dieses Mal kommen das Duo Christopher Rumble (DJ Illvibe, Berlin, und Drummer Demian Kappenstein, Dresden) und die Sängerin/Regisseurin Anne Munka mit den Autor*innen Charlotte Warsen, Jan Skudlarek und Eric Keil zusammen. Ausprobiert wird alles, was man zwischen Reim und Freistil noch so mit Rhythmus, Sprache und Sound anstellen kann.

Charlotte Warsen ist Dichterin und lebt in Berlin. Ihr erstes Buch, vom speerwurf zu pferde, erschien 2014 bei Luxbooks.

Eric Keil ist gebürtiger Berliner und studiert an der Humboldt Universität. Er lebt und arbeitet in Berlin und London und ist bereits mit einigen Veröffentlichungen im musikalischen wie im literarischen Bereich vertreten. Jüngst erschienen ist das Künstlerbuch pxrkxng lxt 2 (2015).

Jan Skudlarek ist Dichter und Literaturredakteur und lebt in Berlin. Seit 2008 veröffentlicht er einzelne Gedichte und Gedichtgruppen in Literaturzeitschriften und Anthologien. 2013 erschien sein Gedichtband elektrosmog bei luxbooks.

Anne Munka ist Musikerin und Klangkünstlerin. Seit 2014 organisiert sie in Dresden und Leipzig die Reihe „Lyrik ist Happening“, bei welcher sie nicht nur konzeptionelle Leiterin sondern auch performende Künstlerin ist. Sie lebt und arbeitet in Leipzig.

Das Duo Christopher Rumble ist stets mit einem erweiterten Instrumentarium und Turntable auf der Reise. Mit analogen Synthesizern, Loopstationen sowie Vinyl werden alle nur erdenklichen Geräusche kombiniert. Vincent von Schlippenbach alias DJ Illvibe ist schon mehrere Jahre als Produzent und Musiker in der Berliner Hip Hop-Szene aktiv. Zusammengearbeitet hat er mit Bands wie Moabeat (2000 – 2004), Lychee Lasse (seit 1998) und Seeed (seit 1998). Demian Kappenstein arbeitete bereits mit Musikern wie Giora Feidman, Kurt Rosenwinkel und Miss Platnum zusammen. In seinen Solo-Konzerten untersucht er die visuelle Rezeption akustischer Phänomene.

Special appearance: Justus / Splidttercrist

 

Um 20h in der Lettrétage am Mehringdamm 61. Eintritt 6,-/erm. 5,- Euro.

24.3. | Lyrik ist Happening

Larissa —  29. Februar 2016 — Kommentieren

LYRIK TRIFFT SOUND.

Um 20:00 Uhr findet „Lyrik ist Happening“ in der Lettrétage statt. Bei der Veranstaltungsreihe treffen drei Autor*innen auf drei Musiker*innen, um gemeinsam zu improvisieren und zu experimentieren. Dieses Mal kommen das Duo Christopher Rumble (DJ Illvibe, Berlin, und Drummer Demian Kappenstein, Dresden) und die Sängerin/Regisseurin Anne Munka mit den Autor*innen Charlotte Warsen, Jan Skudlarek und Eric Keil zusammen. Ausprobiert wird alles, was man zwischen Reim und Freistil noch so mit Rhythmus, Sprache und Sound anstellen kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Special appearance: Justus / Splidttercrist

Charlotte Warsen ist Dichterin und lebt in Berlin. Ihr erstes Buch, vom speerwurf zu pferde, erschien 2014 bei Luxbooks.

Eric Keil ist gebürtiger Berliner und studiert an der Humboldt Universität. Er lebt und arbeitet in Berlin und London und ist bereits mit einigen Veröffentlichungen im musikalischen wie im literarischen Bereich vertreten. Jüngst erschienen ist das Künstlerbuch pxrkxng lxt 2 (2015).

Jan Skudlarek ist Dichter und Literaturredakteur und lebt in Berlin. Seit 2008 veröffentlicht er einzelne Gedichte und Gedichtgruppen in Literaturzeitschriften und Anthologien. 2013 erschien sein Gedichtband elektrosmog bei luxbooks.

Anne Munka ist Musikerin und Klangkünstlerin. Seit 2014 organisiert sie in Dresden und Leipzig die Reihe „Lyrik ist Happening“, bei welcher sie nicht nur konzeptionelle Leiterin sondern auch performende Künstlerin ist. Sie lebt und arbeitet in Leipzig.

Das Duo Christopher Rumble ist stets mit einem erweiterten Instrumentarium und Turntable auf der Reise. Mit analogen Synthesizern, Loopstationen sowie Vinyl werden alle nur erdenklichen Geräusche kombiniert. Vincent von Schlippenbach alias DJ Illvibe ist schon mehrere Jahre als Produzent und Musiker in der Berliner Hip Hop-Szene aktiv. Zusammengearbeitet hat er mit Bands wie Moabeat (2000 – 2004), Lychee Lasse (seit 1998) und Seeed (seit 1998). Demian Kappenstein arbeitete bereits mit Musikern wie Giora Feidman, Kurt Rosenwinkel und Miss Platnum zusammen. In seinen Solo-Konzerten untersucht er die visuelle Rezeption akustischer Phänomene.

 

Am 24.03. um 20h in der Lettrétage am Mehringdamm 61. Eintritt 6,-/erm. 5,- Euro.

Das war’s – das Messegedudel ist rum – doch leicht ist es nicht, loszulassen … Die Lettrétage empfielt einen sanften Entzug mit deiner Lieblingsmusik und den schönsten Bildern aus Leipzig, aufgenommen von unserm Messe-Korrespondenten Jan Skudlarek, denn noch immer gilt:

Leipzig ist überall bei Tag und Nacht – Sichtungen von Jan Skudlarek.

Leipzig ist überall bei Tag und Nacht – Sichtungen von Jan Skudlarek.

20140316 111 weiterlesen…

Leipzig ist überall bei Tag und Nacht – Sichtungen von Jan Skudlarek.

20140316 106 weiterlesen…

Leipzig ist überall bei Tag und Nacht – Sichtungen von Jan Skudlarek.

20140316 098 weiterlesen…

Leipzig ist überall bei Tag und Nacht – Sichtungen von Jan Skudlarek.

20140315 075 weiterlesen…

Leipzig ist überall bei Tag und Nacht – Sichtungen von Jan Skudlarek.

20140315 072 weiterlesen…

Leipzig ist überall bei Tag und Nacht – Sichtungen von Jan Skudlarek.

20140315 065 weiterlesen…