Mai 2017 / Juni 2017 / Juli 2017 / August 2017 / September 2017 / Oktober 2017 / November 2017 / Projekte /


August 2017



Mittwoch, 02. August 2017, 20:00 Uhr (Eintritt frei)
Elshan Ghasimi
Konzert / Improvisation


In der klassischen Musik des Irans ist die Tar eines der wichtigsten Instrumente, das sowohl solistisch als auch im Ensemble Einsatz findet. Der Tar als Soloinstrument ihren typisch metallischen, leicht vibrierenden und zwischentonreichen Klang zu entlocken, versteht
Elshan Ghasimi meisterlich. Ihr Konzert gestaltet sie mit Improvisationen über eine klassische persische Tonleiter.

Elshan Ghasimi, 1981 im Iran geboren, ist Musikerin, Komponistin und Musiklehrerin. Sie hat in Teheran (Iran) und Baku (Aserbaidschan) studiert und verschiedene Meisterkurse absolviert. Von 1998 bis 2006 war sie Mitglied des Iran's National Orchestra, das ausschließlich Werke für traditionelle persische Saiten- und Holzblasinstrumente aufführte. Ghasimi lebt und arbeitet in Teheran und Berlin.